Zeitschriften- und Sammelbandaufsätze

Vom „Altreich“ in die besetzten Gebiete. Die deutsche Paläontologie und Geologie im Zweiten Weltkrieg, in: Zeitschrift für Geschichtswissenschaft 66, Heft 3 (März) (2018), S. 224–244.

Tagungsbericht:


Deutsche Kulturgüter-Rückforderungen gegenüber Russland und der deutsche Kunst-, Archiv- und Bibliotheksschutz im östlichen Europa im Ersten Weltkrieg (1914–1918), in: Robert Born/Beate Störtkuhl (Hrsg.): Apologeten der Vernichtung oder „Kunstschützer“? Kunsthistoriker der Mittelmächte im Ersten Weltkrieg, Köln/Weimar/Wien 2017, Böhlau-Verlag (Visuelle Geschichtskultur, Bd. 16), S. 103–139.


Erdölförderung im Zeichen von Aufrüstung und Krieg. Zur Entwicklung der Mikropaläontologie im deutschen Wissenschaftssystem 1927–1945, in: Sören Flachowsky/Rüdiger Hachtmann/Florian Schmaltz (Hrsg.): Ressourcenmobilisierung. Wissenschaftspolitik und Forschungspraxis im NS-Herrschaftssystem, Göttingen 2016, Wallstein-Verlag, S. 230–267.

Tagungsbericht:

Rezensionen:

  • Zeitschrift für Geschichtswissenschaft 65, Heft 11 (2017), S. 998 f. (Martin Göllnitz)
  • Isis. A Journal of the History of Science Society 109, Nr. 1 (März) (2018), S. 211–213 (Richard H. Beyler)

Anliegen, Entstehungskontexte und Thesen zu einer Geschichte der deutschen Besatzungspolitik in Belgien im Ersten Weltkrieg (1914 bis 1918), in: Sebastian Bischoff/Christoph Jahr/Tatjana Mrowka/Jens Thiel (Hrsg.): Belgica terra incognita? Resultate und Perspektiven der Historischen Belgienforschung, Münster/New York 2016, Waxmann-Verlag (Historische Belgienforschung, Bd. 1), S. 88–96.

Rezensionen:

  • Rheinische Vierteljahrsblätter 81 (2017), S. 433–435 (Günter Bers)
  • Journal of Belgian History 48, Nr. 2/3 (2017), S. 259–262 (Christoph Brüll)

Stichwörter „Moritz Ferdinand Freiherr von Bissing“ (zusammen mit Thomas L. Gertzen); „Generalgouvernement Belgien“, beide in: 1914–1918-online. International Encyclopedia of the First World War, hrsg. von Ute Daniel, Peter Gatrell, Oliver Janz, Heather Jones, Jennifer Keene, Alan Kramer und Bill Nasson, Berlin/München 2014/2015 (http://encyclopedia.1914-1918-online.net/article/bissing_moritz_ferdinand_freiherr_von/2014-10-08 und http://encyclopedia.1914-1918-online.net/article/generalgouvernement_belgien/2015-04-23).


Archivalien als Kriegsziel: Rheinische Archive, Bibliotheken und Museen und die deutsch-französische Konfliktgeschichte von 1870/71 über den Ersten Weltkrieg bis zum Zweiten Weltkrieg, in: Thomas Schleper (Hrsg.): Aggression und Avantgarde. Zum Vorabend des Ersten Weltkrieges, Essen 2014, Klartext-Verlag, S. 368–375.

Tagungsbericht:

  • Rheinisch-westfälische Zeitschrift für Volkskunde 59 (2014), S. 189–193 (Thomas Schleper).

Rezensionen:

  • Hannes Nagel: Erziehung zur Lernfähigkeit. „Aggression und Avantgarde“: Thomas Schlepers Plädoyer für eine neue Erinnerung an den Ersten Weltkrieg, in: literaturkritik.de, Nr. 8 (August 2014) (http://www.literaturkritik.de/public/rezension.php?rez_id=19527).
  • Geschichte in Köln. Zeitschrift für Stadt- und Regionalgeschichte 61 (2014), S. 318 f. (Jost Dülffer)
  • Forum Geschichtskultur Ruhr, Nr. 2/2016, S. 80 f. (Renate Kastorff-Viehmann)
  • Rheinische Vierteljahrsblätter 80 (2016), S. 377–380 (Winfrid Halder)

Das Forschungskonzept des Kulturtransfers – Entstehung, Inhalte, Institutionalisierung und Akteure zwischen Frankreich und Deutschland, in: Jürgen Wilhelm (Hrsg.): Napoleon am Rhein. Wirkung und Erinnerung einer Epoche, in Zusammenarbeit mit Georg Mölich und Alexander Schmalz, Köln 2012, Greven-Verlag, S. 131–149, 179–194.

Zeitungsberichte und Rezensionen:

  • Rheinische Post bzw. Neuß-Grevenbroicher Zeitung, 21.9.2012, Nr. 221, S. A3
  • Express (Ausgabe Köln), 21.9.2012, Nr. 221, S. 25
  • Domradio, 29.9.2012
  • Westdeutsche Zeitung (Ausgabe Köln), 1.10.2012, S. 14
  • Gérard Foussier: Occupation, annexion et modernisation. Quand les troupes de Napoléon occupaient la Rhénanie, in: Dokumente/Documents. Zeitschrift für den deutsch-französischen Dialog/Revue du dialogue franco-allemand, 4/2012, S. 155 f.
  • sehepunkte 13 (2013), Nr. 3 (15.3.2013) (http://www.sehepunkte.de/2013/03/22537.html) (Lisa Klewitz)
  • Düsseldorfer Jahrbuch. Beiträge zur Geschichte des Niederrheins 83 (2013), S. 546–548 (Clemens von Looz-Corswarem)
  • Rheinische Vierteljahrsblätter 78 (2014), S. 364–366 (Wolfgang Hans Stein)
  • Das Historisch-Politische Buch 61 (2013), S. 643 f. (Thomas Pawlowski-Grütz)

The Attempted Theft of Dinosaur Skeletons during the German Occupation of Belgium (1914–1918) and Some Other Cases of Looting Cultural Possessions of Natural History, in: Pascal Godefroit (Hrsg.): Bernissart Dinosaurs and Early Cretaceous Terrestrial Ecosystems, Bloomington (Indiana/USA) 2012, Indiana University Press (Reihe „Life of the Past“), S. 21–34.

Rezension:

  • The Quarterly Review of Biology 88, Nr. 3 (September) (2013), S. 235 (Denver W. Fowler)

Eine „günstige Gelegenheit“? Deutsche Wissenschaftler im besetzten Belgien während des Ersten Weltkrieges (1914–1918), in: Matthias Berg/Jens Thiel/Peter Th. Walther (Hrsg.): Mit Feder und Schwert. Militär und Wissenschaft – Wissenschaftler und Krieg, Stuttgart 2009, Franz Steiner-Verlag (Wissenschaft, Politik und Gesellschaft, Bd. 7), S. 137–154.

Tagungsberichte:

  • Gustav Falke: Auch Forscher machen gern Karriere. Eine Tagung demonstriert den Mangel der althergebrachten Wissenschaftshistorie, in: Frankfurter Allgemeine Zeitung, 21.1.2009, Nr. 17, S. N5 („Forschung und Lehre“-Seite)
  • Humanities – Sozial- und Kulturgeschichte (H-SOZ-U-KULT), 2.2.2009 (http://hsozkult.geschichte.hu-berlin.de/tagungsberichte/id=2506) (Torsten Kahlert)
  • Kurt Pätzold: Kriegsidealismus, in: Ossietzky. Zweiwochenschrift für Politik/Kultur/Wirtschaft 12, Nr. 3 (7.2.2009), S. 127

Rezensionen:

  • Humanities – Sozial- und Kulturgeschichte (H-SOZ-U-KULT), 14.9.2010 (http://hsozkult.geschichte.hu-berlin.de/rezensionen/2010-3-159) (Andreas Braune)
  • Geschichte der Germanistik. Mitteilungen, Doppelheft 37/38 (2010), S. 147 f. (Ralf Klausnitzer)
  • The British Journal for the History of Science 44, Heft 1 (2011), S. 149–151 (Mark Walker)
  • German Studies Review 34, Number 2 (May 2011), S. 456 f. (Burkhard Köster)
  • Militärgeschichtliche Zeitschrift 70, Heft 1 (2011), S. 120–122 (Hans-Erich Volkmann)
  • Krieg und Literatur/War and Literature. Jahrbuch 17 (2011), S. 151
  • NTM. Zeitschrift für Geschichte der Wissenschaften, Technik und Medizin 20, Heft 1 (2012), S. 56–58 (Alexander von Schwerin)

Die Forschungen des Kunsthistorikers Ernst Steinmann zum Napoleonischen Kunstraub im Ersten Weltkrieg zwischen Kulturgeschichtsschreibung, Auslandspropaganda und Kulturgutraub, in: Ernst Steinmann: Der Kunstraub Napoleons, hrsg. von Yvonne Dohna, mit einem Beitrag von Christoph Roolf über „Die Forschungen des Kunsthistorikers Ernst Steinmann zum Napoleonischen Kunstraub im Ersten Weltkrieg zwischen Kulturgeschichtsschreibung, Auslandspropaganda und Kulturgutraub“, Rom 2007 (Veröffentlichungen der Bibliotheca Hertziana – Max-Planck-Institut für Kunstgeschichte, Rom, http://edoc.biblhertz.it/editionen/steinmann/kunstraub), S. 433–477.

Rezensionen:

  • Bénédicte Savoy: Barbaren sind immer die anderen, in: Frankfurter Allgemeine Zeitung, 7.11.2007, Nr. 259, S. N3 („Geisteswissenschaften“)
  • Henning Klüver: Krieg und Kunst. Im Netz: Ernst Steinmanns Studie zum Kunstraub Napoleons, in: Süddeutsche Zeitung, 14.2.2008, Nr. 38, S. 14 („Literatur“-Seite)
  • International Journal of Cultural Property 15 (2008), S. 472
  • Quellen und Forschungen aus italienischen Archiven und Bibliotheken 90 (2010), S. 626–628 (Lutz Klinkhammer)

German science in occupied Belgium during World War One (1914–1918) – an overview. Vortrag bei dem Symposium „Les négatifs allemands de l’IRPA 1917–1918“ am 10.2.2006 im Koninklijk Instituut voor het Kunstpatrimonium – Institut Royal du Patrimoine artistique (KIK-IRPA), Brüssel. Online-Volltext: http://www.kikirpa.be/www2/nl/Actu/2006/Roolf_v01.pdf.


Des squelettes de dinosaures comme objectif de guerre: projets de pillage de biens culturels, politique d’occupation et paléontologie allemande en Belgique pendant la première guerre mondiale (Übersetzung: René Delcourt), in: Les iguanodons de Bernissart comme objectif de guerre, Bernissart 2006 (Mercuriale – Cercle d’Histoire et d’Archéologie Louis Sarot, Hors série, Nr. 1, 2006), S. 7–34.

Berichte:

  • Nord Eclair. Le quotidien de Tournai, 20.2.2006, S. 1 + 5
  • La Province, 21.2.2006, S. 7
  • La Dernière Heure, 21.2.2006, S. 20
  • Le Soir, 21.2.2006, S. 8
  • Bericht im wallonischen und nordfranzösischen Regionalfernsehen, 21.2.2006
  • Neue Rhein Zeitung (Ausgabe Düsseldorf), 9.3.2006
  • Westdeutsche Zeitung (Ausgabe Düsseldorf), 14.3.2006
  • Magazin der Heinrich-Heine-Universität Düsseldorf, 1/2006, S. 42
  • Rheinische Post (Ausgabe Hilden/Haan), 3.6.2006

German scientists in Belgium at the First World War between occupation policy and planning of plundering cultural assets – the case example of palaeontology, in: Serge Jaumain/Michaël Amara/Benoît Majerus/Antoon Vrints (Hrsg.): Une guerre totale? La Belgique dans la Première Guerre mondiale. Nouvelles tendances de la recherche historique. Actes du Colloque international organisé à l’Université Libre de Bruxelles du 15 au 17 janvier 2003, Bruxelles 2005 (Archives générales du Royaume/Algemeen Rijksarchief – Études sur la Première Guerre mondiale/Studies over de Eerste Wereldoorlog, Bd. 11), S. 271–281.

Tagungsbericht:

  • DeutschlandRadio Berlin, Sendung „Fazit – Kultur vom Tage“, 20.1.2003 (Sven-Claude Bettinger)

Rezensionen:

  • La Libre Belgique, 23.9.2005 (Christian Laporte)
  • Vingtième Siècle. Revue d’histoire, Nr. 90, 2006, Heft 2, S. 221f. (Laurence Van Ypersele)
  • Bulletin d’information de l’Association Belge d’Histoire Contemporaine 28 (2006), S. 38–41 (Christophe Bechet)
  • Revue Belge de Philologie et d’Histoire 85 (2007), S. 502–505 (Joost Vaesen)
  • Revue Historique 131, tome 310/1 (2008), S. 216 f. (Jean-Marc Guislin)
  • Annales. Histoire, Sciences Sociales 63, Nr. 5 (2008), S. 1186 f. (Annette Becker)

Dinosaurier-Skelette als Kriegsziel: Kulturgutraubplanungen, Besatzungspolitik und die deutsche Paläontologie in Belgien im Ersten Weltkrieg, in: Berichte zur Wissenschaftsgeschichte 27, Heft 1 (2004), S. 5–26. Online-Volltext: http://www3.interscience.wiley.com/cgi-bin/fulltext/107637980/PDFSTART.

(Zeitungs-)Berichte:

  • Sudpresse (Brüssel), 10.4.2004 (Pierre Havaux)
  • Fritz Krafft: Dank und Abschied [30 Jahre „Berichte zur Wissenschaftsgeschichte“], in: Berichte zur Wissenschaftsgeschichte 30 (2007), S. 285–290

Stichwörter „Hochspannungszaun“, „Désiré Joseph Mercier“ und „Septemberprogramm“, in: Gerhard Hirschfeld/Gerd Krumeich/Irina Renz (Hrsg.): Enzyklopädie Erster Weltkrieg, Paderborn/München/Zürich/Wien 2003, Ferdinand Schöningh-Verlag, S. 560 f., 708, 832 f.


Zur Nachahmung empfohlen? Eine Düsseldorfer Absolventeninitiative im Studienfach Geschichte, in: eForum zeitGeschichte – österreichisches E-Journal zur Zeitgeschichte (Graz) 1/2002 [September 2002, http://www.eforum-zeitgeschichte.at/1_2002a4.html]. Parallel erschienen in: textfeld (Wien) (früher: mnemopol – wissenschaftliche Kommunikation, Wien), 20.10.2002 [http://textfeld.ac.at/text/1166].

Radiobericht:


Aspekte der industriellen und städtischen Zwangsarbeiterpolitik in Neuss 1939 bis 1945, in: Geschichte im Westen. Halbjahres-Zeitschrift für Landes- und Zeitgeschichte 16 (2001), S. 159–172.

Zeitungsbericht:

  • Neuß-Grevenbroicher Zeitung (Rheinische Post), 23.3.2001

Die Deportationen von belgischen Arbeitern nach Deutschland 1916/17, in: Christoph Roolf/Simone Rauthe (Hrsg.): Projekte zur Geschichte des 20. Jahrhunderts. Deutschland und Europa in Düsseldorfer Magister- und Examensarbeiten, Neuried bei München 2000, ars una-Verlag, S. 30–57.